Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Vielfalt im Fokus: Landkreis lobt 2019 erneut einen Unternehmerpreis aus

07.12.2018 - Ab sofort können sich Unternehmen aus dem Landkreis um den Unternehmerpreis 2019 bewerben. Bereits zum dritten Mal lobt das Landratsamt einen Preis für Unternehmen aus. In diesem Jahr steht die Ausschreibung unter dem Motto „Vielfalt“. Neben dem Hauptpreis unter dem Titel „Integration im Fokus“ gibt es auch einen Sonderpreis „Inklusion“ zu gewinnen.

Ab sofort können sich Unternehmen aus dem Landkreis um den Unternehmerpreis 2019 bewerben. Bereits zum dritten Mal lobt das Landratsamt einen Preis für Unternehmen aus. In diesem Jahr steht die Ausschreibung unter dem Motto „Vielfalt“. Neben dem Hauptpreis unter dem Titel „Integration im Fokus“ gibt es auch einen Sonderpreis „Inklusion“ zu gewinnen. Mit dem Hauptpreis werden Arbeitgeber ausgezeichnet, die sich für die Anerkennung der Berufsabschlüsse ausländischer Mitarbeiter engagieren. Die Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen trägt zur Wertschätzung der Mitarbeiter im Betrieb, der Motivationssteigerung und damit der Fachkräftebindung bei. Für die Mitarbeiter bietet das die Möglichkeit zu gleichwertiger Anstellung und Bezahlung sowie Aufstiegschancen. Bewerben können sich Arbeitgeber, die Mitarbeiter im Prozess der Berufsanerkennung unterstützen oder bereits unterstützt haben. Arbeitgeber können auch von ihren Mitarbeitern vorgeschlagen werden. Eine Bewerbung ist in den Kategorien „weniger als zehn Mitarbeiter“, „mehr als zehn Mitarbeiter“ sowie „fünfzig und mehr Mitarbeiter“ möglich.
Der Sonderpreis Inklusion geht an ein Unternehmen, das sich in besonderer Weise für die nachhaltige Beschäftigung von Mitarbeitern mit Behinderung einsetzt. Eine eindeutige Positionierung der Führungsebene für Vielfalt und Ressourcenorientiertheit ebnet den Weg für unterschiedliche Maßnahmen wie beispielsweise die Anpassung der Infrastrukturen. Ziel der Auslobung ist es, Arbeitgeber für die Themen Integration von Migranten und Inklusion im Arbeitsmarkt zu sensibilisieren und sie stärker in die öffentliche Diskussion zu rücken.
Arbeitgeber können sich sowohl um den Haupt- und Sonderpreis als auch lediglich um einen der beiden Preise bewerben.

Die Bewerbungsunterlagen finden sie im Internet unter www.lra-ebe.de in der Rubrik Demografie. Die Bewerbungsfrist läuft bis Montag, 28. Januar 2019. Über die Preisträger entscheidet eine unabhängige Jury. Beim Wirtschaftsempfang des Landkreises im Mai 2019 werden die Gewinner bekannt gegeben.


  • Beschwerdemanagement

    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556

    Beschwerde-Formular

  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Client Modul