Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Neuer Fahrplan

08.12.2017 - So sieht er aus, der neue MVV-Fahrplan für den Landkreis Ebersberg. Landrat Robert Niedergesäß und Henry Rüstow, zuständiger Sachbearbeiter im Landratsamt haben ihn schon.

Wer auch ein Exemplar möchte, erhält es kostenlos im Landratsamt oder bei den Gemeindeverwaltungen. Am kommenden Sonntag, 10. Dezember 2017 ist Fahrplanwechsel und der Neue hat das Sagen. Er bringt einige Neuerungen und spürbare Verbesserungen. So wird künftig nicht mehr die S4 von Geltendorf, sondern die S6 aus Tutzing nach Ebersberg fahren. Landrat Niedergesäß hat den Linientausch initiiert mit dem Ziel die Fahrten zwischen Grafing Bahnhof und Ebersberg innerhalb einer Stunde besser zu verteilen. Nahezu ganztägig wird jetzt ein 20-Minuten-Rhythmus geboten, zweimal S-Bahn und einmal Filzenexpress nach Wasserburg. Deutlich verkürzen werden sich die Wartezeiten für die Fahrgäste aus Ebersberg am Leuchtenbergring beim Umsteigen in die S8 Richtung Flughafen und S2 Richtung Erding. Sie werden sich auf etwa zehn Minuten halbieren.

Freuen können sich die Fahrgäste der Linie 444. Sie endet künftig nicht mehr in Schalldorf, sondern fährt weiter bis nach Rott am Inn. Von Montag bis Freitag werden sieben neue Fahrten eine direkte Verbindung von Rott am Inn nach Aßling ermöglichen. In Rott werden acht neue Haltestellen bedient. Weitergeführt werden kann die Buslinie 443 von und nach Steinhöring, weil dieses Angebot sehr gut von Fahrgästen angenommen wird. Weitere Verbesserungen bei der Verbindung zwischen dem nördlichen und dem südlichen Landkreis werden auf den Buslinien 446 und 469 realisiert.

Landrat Robert Niedergesäß: „Mit dem neuen Fahrplan wird das Angebot für die Fahrgäste des MVV in unserem Landkreis weiter verbessert. Ein Blick in das neue Fahrplanheft lohnt sich also. Wer mit Bus und Bahn statt mit dem eigenen Auto unterwegs ist, verursacht weniger Schadstoffe und kommt im Normalfall sicher und kostengünstig an sein Ziel.“


  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Client Modul