Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Trinkwasser in Glonn muss nicht mehr abgekocht werden

13.12.2017 - Aufgehoben werden konnten die Abkochanordnung und die Dauerchlorung, die seit Ende November für das Trinkwasser der Kunden des Wasserbeschaffungsverbandes Glonn-Süd gegolten hatte. Die betroffenen Haushalte haben jetzt über den Notverbund mit der zentralen Wasserversorgung Glonn einwandfreies Trinkwasser in ihren Leitungen.

Die Quellen, deren Beprobung einen Nachweis von coliformen Keimen ergeben hatte, bleiben vom Netz getrennt. In Kontrollproben von verschiedenen Stellen des betroffenen Leitungsnetzes wurden bei Untersuchungen des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit keine coliformen Keime mehr nachgewiesen.
Der Ursprung der Verkeimung konnte zwar bis zu einer Quelle zurückverfolgt, die genaue Ursache des Keimeintrages jedoch noch nicht geklärt werden.


  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Bau Portal Online
    Bau Portal Online
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Download
    Fastviewer Client Modul