Sie befinden sich hier: Startseite > Leben > Demografie - Gesellschaft
Gesundheitsregion Plus
Gesundheitsregion PlusGesundheit ist ein hohes Gut.
Den Gesundheitszustand der Bevölkerung im Landkreis Ebersberg zu verbessern und die gesundheitsbezogene Lebensqualität zu erhöhen, ist unser oberstes Ziel.

Die Gesundheitsregionplus bemüht sich um die Optimierung der regionalen Gesundheitsvorsorge und –versorgung im Landkreis Ebersberg. Regionale Netzwerke zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung sollen dafür gebildet werden. Entscheidend ist dabei die Kommunikation und Kooperation der regionalen Akteure des Gesundheitswesens. Durch eine bessere Vernetzung der Versorgungsangebote und der Akteure im regionalen Gesundheitswesen kann dazu beigetragen werden, dass ein Mehr an Effizienz und Qualität erreicht wird.

Bei der Projektumsetzung wird der Landkreis Ebersberg durch das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) beratend unterstützt und begleitet. Zudem stellt das LGL den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Gesundheitsregionenplus sicher.

Bei Fragen oder Interesse an der Projektarbeit wenden Sie sich an Carolin Sinemus von der Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus.
Logo Staatsministerium


 
 

Weitere Informationen

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Carolin Sinemus
Sachbearbeiterin
08092 823 12108092 823 91211.27E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Postanschrift

Abteilung Jugend, Familie und Demografie - Landratsamt Ebersberg Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 0
Fax: 08092 9397
E-Mail: poststelle@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Servicezeiten des Empfangs
Montag, Dienstag, MIttwoch 7:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 7:30 - 18:00 Uhr
Freitag 7:30 - 12:30 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie