Suche

Meldung vom 01.09.2021

„Beruhigungsmittel bei Demenz – weniger ist manchmal mehr“, so heißt das Online-Beratungsangebot des Zentrums für kognitive Störungen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie TU München im Rahmen der bayerischen Demenzwoche.

2021-08-31 Bayerische Demenzwoche.jpg

Darauf weist die Projektgruppe Demenz der Gesundheitsregion plus im Landkreis Ebersberg hin und will damit auch auf das Angebot Decide (https://www.decide.med.tum.de/) hinweisen, das zum Ziel hat Einsatz von Psychopharmaka bei Heimbewohnern dort zu reduzieren wo es möglich ist.

Beim Onlinevortrag am 20.09.2021 um 15 Uhr bekommen die Teilnehmer nach einem Überblick über Demenz, deren Ursachen, Möglichkeiten der Vorsorge, dem Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten  Informationen zum verantwortungsvollen Umgang mit Beruhigungsmitteln zur Behandlung von Verhaltenssymptomen (z.B. Unruhe, Angst, Aggressivität etc.). Illustriert wird das wichtige Thema durch Fallbeispiele aus der Praxis. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für einen offenen Austausch.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 089/ 41406882 oder Julia.Hartmann@tum.de

Weitere vielfältige Angebote während der Bayerischen Demenzwoche finden Sie unter https://demenzwoche.bayern