Suche

Fall von Affenpocken auch im Landkreis Ebersberg

Meldung vom 12.07.2022

Bei einer im Landkreis Ebersberg gemeldeten Person wurde eine Infektion mit dem Affenpockenvirus nachgewiesen. Die erkrankte Person hat sich außerhalb des Landkreises angesteckt, befindet sich in häuslicher Isolation und wird durch das Gesundheitsamt betreut.

Wichtige Information

Eine Übertragung des Affenpockenvirus von Mensch zu Mensch ist nur bei engem Kontakt möglich. Weitere Informationen zu Affenpocken, Übertragungswegen und Fallzahlen in Deutschland findet man im Internet auf der Seite des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de in der Rubrik „Affenpocken“.