Suche

Geflügelpest: Aufhebung des Sperrgebietes beim Ausbruch im Landkreis Erding und Aufhebung des Beobachtungsgebietes beim Ausbruch in Poing

Meldung vom 27.04.2021

Der mit Allgemeinverfügung vom 02.04.2021 eingerichtete Sperrbezirk für den Geflügelpestausbruch im Landkreis Erding wird ab dem 28. April 2021, 0.00 Uhr, aufgehoben und in ein Beobachtungsgebiet umgewandelt

Geflügelpest Huhn.jpg

Der mit Allgemeinverfügung vom 02.04.2021 eingerichtete Sperrbezirk für den Geflügelpestausbruch im Landkreis Erding wird ab dem 28. April 2021, 0.00 Uhr, aufgehoben und in ein Beobachtungsgebiet umgewandelt. Dies betrifft in Forstinning das Gemeindegebiet im Bereich der Aicher Straße und nördlich der Mühldorfer Straße, sowie die Ortsteile Salzburg, Siegstätt, Aitersteinering und das östliche Gemeindegebiet im Bereich der B12. In Hohenlinden sind die Bereiche Neupullach und Neumühlhausen betroffen.

Für den Geflügelpestausbruch in Poing kann, nach der Aufhebung des Sperrgebietes am 22. April 2021, nun zum 2. Mai, 0 Uhr, auch das Beobachtungsgebiet aufgehoben werden. Das sogenannte Aufstallungsgebot bleibt im Landkreis Ebersberg auch weiterhin in Kraft. Weitere Informationen zur Geflügelpest finden Sie hier.