Suche

Impfempfehlung Meningokokken C

Meldung vom 29.04.2020

Die Ständige Impfkommission empfiehlt eine Meningokokken-C-Impfung für Kinder

Impfempfehlung.jpg

2019 kam es im südlichen Landkreis Ebersberg zu einer Häufung invasiver Meningokokken-Erkrankungen der Serogruppe C. Insgesamt 5 ungeimpfte Personen sind schwer erkrankt, darunter vorwiegend Jugendliche und junge Erwachsene.
Die Ständige Impfkommission empfiehlt eine Meningokokken-C-Impfung für Kinder im zweiten Lebensjahr bereits seit 2006. Diese Impfung kann bei Kindern und Jugendlichen bis zum Ende des 18. Lebensjahres kostenfrei nachgeholt werden. Wir raten dazu, den Impfstatus von Kindern und Jugendlichen zu überprüfen und ausstehende Impfungen nachzuholen. Dadurch kann diese schwere Erkrankung verhindert werden!