Suche

Nach der Wahl

Meldung vom 01.10.2021

Ergebnisse und Informationen zur Bundestagswahl am 26.09.2021

Wahlergebnisse des Landkreises Ebersberg

Die Ergebnisse des gesamten Wahlkreises 213 Erding-Ebersberg finden Sie auf der Webseite des Landratsamtes Erding:

https://www.landkreis-erding.de/landkreis-politik-verwaltung/wahlen/

https://www.landkreis-erding.de/aktuell/

Im Landkreis Ebersberg wurde in 161 Wahllokalen gewählt. 614 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren im Einsatz in den Wahlvorständen, in den Wahllokalen und Briefwahlbezirken. Die Wahlbeteiligung lag bei 85,14 Prozent. 64,56 Prozent der Stimmberechtigten wählten per Briefwahl. Es gab 0,64 Prozent ungültige Stimmzettel bei den Erst- und 0,41 Prozent bei den Zweitstimmen.

1,16 Prozent der Briefwahlunterlagen konnten nicht zugelassen werden, weil sie zum Beispiel falsch kuvertiert waren, der Wahlschein nicht unterschrieben war etc..

„Wieder einmal beachtenswert waren die relativ wenigen ungültigen Stimmzettel und die saubere Abarbeitung der Auszählung in den Wahlvorständen und Gemeinden. Ein großes Lob an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und die Kolleginnen und Kollegen in den Gemeindeverwaltungen. Hervorragende Arbeit“, resümiert Andreas Wenzel, Leiter des Fachbereichs „Kommunalaufsicht“ im Landratsamt.

„Wir haben die Unterlagen nun geprüft und zusammengestellt. Sie werden heute noch nach Erding gebracht. Dort wird der Kreiswahlausschuss formal das endgültige Wahlergebnis für den Wahlkreis Erding – Ebersberg feststellen. Anschließend erhält die Landeswahlleitung in Fürth die Unterlagen. Dort werden sie noch einmal geprüft“, so Wenzel zum weiteren Prozedere.


Musterstimmzettel

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden.

Musterstimmzettel für den Wahlkreis 213 Erding - Ebersberg