Suche

Trinkwasser in Buch muss nicht mehr abgekocht werden

Meldung vom 28.10.2020

Das Trinkwasser in Buch kann ab sofort wieder verwendet werden, ohne dass es zuvor abgekocht wurde.

Aufhebung der Abkochverfügung der zentralen Wasserversorgung des Wasserbeschaffungsverbandes Buch

Wegen des Nachweises von coliformen Keimen in mehreren Proben im Hochbehälter und im Netz der zentralen Wasserversorgung des Wasserbeschaffungsverbandes Buch wurde vom Landratsamt Ebersberg mit Schreiben vom 12.10.2020 ein Abkochgebot für das Trinkwasser angeordnet.

Als Ursache der Verkeimung wurden oberflächliche Risse an der Decke des Hochbehälters festgestellt und beseitigt. 

Das Gesundheitsamt Ebersberg entnahm am 26.10.2020 an verschiedenen Stellen des Leitungsnetzes und am Hochbehälter Kontrollproben. Nach den Untersuchungsergebnissen, des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit wurde in keiner Probe coliforme Keime mehr nachgewiesen.

Die festgestellten Ergebnisse entsprechen somit den Anforderungen der derzeit gültigen Trinkwasserverordnung.

Die Abkochanordnung kann ab sofort (28.10.2020) aufgehoben werden, da die Versorgung mit einwandfreiem Trinkwasser aus der zentralen Wasserversorgung des Wasserbeschaffungsverbandes Buch gewährleistet ist.