Suche

Digitaler Impfpass

Digitaler Impfpass im Landkreis Ebersberg

Im Landkreis Ebersberg geimpfte Bürgerinnen und Bürger, haben die Möglichkeit, sich einen Digitalen Impfpass ausstellen zu lassen.

Er zeigt an, wann welcher Impfstoff verabreicht wurde, Chargennummer des Impfstoffs und ob eine Erst- oder bereits eine Zweitimpfung erfolgt ist. Mit der Nummer eines Ausweisdokuments kann sich der Geimpfte eindeutig identifizieren. Über eine App sind die Impfdaten auf dem Smartphone abrufbar. Menschen, die den vollen Impfschutz haben, können das einfach über ihr Smartphone und ein Ausweisdokument nachweisen. Die Hausarztpraxen können ebenfalls die Impfeintragungen vornehmen, die für die Nutzung des elektronischen Impfzertifikats notwendig sind

Sollte Ihre Impfung im Impfzentrum Ebersberg vor dem 19.04.2021 erfolgt sein, muss diese nochmal digital erfasst werden. Hierzu füllen Sie das folgende Onlineformular auf der Webseite des Anbieters aLIVE aus.
https://www.pass.health/impfung-digitalisieren/

WICHTIG: Sollte Ihre Impfung im Impfzentrum Ebersberg nach dem 19.04.2021 erfolgt sein, muss diese NICHT digitalisiert werden, da diese schon automatisch digital ausgestellt wurde. Sollten Sie beim Hausarzt geimpft worden sein oder werden, fragen Sie bitte beim Hausarzt nach, ob dieser bereits am Digitalen Impfpass teilnimmt.

Sollten Sie außerhalb des Landkreises Ebersberg geimpft worden sein, kann die aLIVE-Service GmbH Ihre Impfung NICHT digitalisieren bis Ihr Impfzentrum daran teilnimmt.

Digitaler Impfpass Bundesweit

Am 10. Juni wurde die bundesweite CovPass-App von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgestellt. Die vom RKI und IBM entwickelte App steht im AppStore und bei GooglePlay zum Download bereit. In der App können die zukünftig von Impfzentren, Apotheken und Hausärzten ausgestellten Impfzertifikate digitalisiert werden. Alternativ kann das Impfzertifikat auch über die Corona-Warn-App digitalisiert werden. Das Impfzentrum Ebersberg kann diese Zertifikate ab 14. Juni an frisch geimpfte Personen ausgeben. Dies gilt sowohl für Erstimpfungen als auch für Zweitimpfungen. Personen die bereits vor dem 14. Juni ihre Impfungen erhalten haben, können das Zertifikat zunächst bei Apotheken erhalten. Eine Liste der Apotheken, die diesen Service anbieten finden sie ab 14. Juni hier. An der Übertragung der digitalen Impfzertifikate aus Ebersberg in das bundesweite System wird derzeit gearbeitet. Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie auch in den FAQs des Bundesgesundheitsministeriums.

Digitaler Impfpass

Grafik Digitaler Impfpass

Informationen zum Digitalen Impfpass

Anmeldung für Impfungen nach dem 19. April 2021

Anmeldung für Impfungen vor dem 19. April 2021

Flyer

Flyer - Digitaler Impfpass

Kostenlose Servicehotline

0391 99981001
Täglich von 6-22 Uhr

Bürgerinnen und Bürger, die vor dem 19. April 2021 in den Impfzentren in Ebersberg und Poing geimpft wurden, können sich bezüglich des digitalen Impfausweises an digitalisierung@pass.health wenden.

Wer nach dem 19. April geimpft wurde, erhält Hilfe unter hilfe@pass.health .