Suche

Wasserversorgung der Stadt Grafing (Brunnen Aiterndorf)

Meldung vom 03.04.2020

Antrag der Stadt Grafing auf Erteilung einer wasserrechtlichen Bewilligung für die Grundwasserentnahme aus den Brunnen 1 und 2 (Aiterndorfer Brunnen) auf den Grundstücken Fl.-Nrn. 973/2 und 973/3, Gemarkung Straßdorf

Das Landratsamt Ebersberg hat der Stadt Grafing mit Bescheid vom 03.03.2020, Az.: 44/863-2 Grafing 6/III Bd. 2, die wasserrechtliche Bewilligung nach § 8 i.V.m. § 10 WHG erteilt, aus den Brunnen 1 und 2 (Aiterndorfer Brunnen) auf den Grundstücken Fl.-Nrn. 973/2 und 973/3, Gem. Straußdorf, Grundwasser zu entnehmen und abzuleiten.

Der wasserrechtliche Bescheid wurde dem Träger des Vorhabens, denjenigen, über deren Einwendungen entschieden worden ist, und den Vereinigungen, über deren Stellungnahmen entschieden worden ist, zugestellt.

Gemäß Art. 69 Satz 2 BayWG i.V.m. Art. 74 Abs. 4 Bayer. Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG) wird darauf hingewiesen, dass der wasserrechtliche Bescheid mit Rechtsbehelfsbelehrung und Plänen außerdem in der Zeit vom 03.04.2020 bis 16.04.2020 bei der Stadt Grafing zur Einsicht ausliegt. In dem genannten Zeitraum können die Unterlagen zudem im Folgenden eingesehen werden.

Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der wasserrechtliche Bescheid gegenüber den übrigen Betroffenen, die nicht bekannt waren, als zugestellt.

Bescheid vom 03.03.2020

Antragsunterlagen - Teil 1

Antragsunterlagen - Teil 2

Förderdaten

Hydrogeologische Bewertung der Antragsunterlagen