Suche

Hilfe zur Weiterführung des Haushalts

Personen mit eigenem Haushalt sollen Leistungen zur Weiterführung des Haushalts erhalten, wenn

- keiner der Haushaltsangehörigen den Haushalt führen kann und
- die Weiterführung des Haushalts geboten ist.

Die Leistungen sollen in der Regel nur vorübergehend erbracht werden.
Wenn durch die Leistung die Unterbringung in einer stationären Einrichtung vermieden oder aufgeschoben werden kann, ist ggf. auch eine längerfristige Hilfestellung möglich.

Es besteht ein vorrangiger Anspruch bei der Kranken- bzw. Pflegekasse.

Die Hilfegewährung ist einkommens- und vermögensabhängig.
Frau Baumann Sachbearbeiterin
08092 823 208
08092 823 9208
E 16
 
Herr Feraschin Sachbearbeiter
08092 823-106
08092 823-9106
E.20
 
Frau Huber Sachbearbeiterin
08092 823 105
08092 823 9105
E 18
 
Frau Ruß Sachbearbeiterin
08092 823 166
08092 823 9166
E.16
 
Landratsamt Ebersberg
Sozialhilfeverwaltung, Asyl -

Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg +49 8092 823 0 +49 8092 823 210 E-Mail versenden

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17:45 Uhr Wir bitten Sie außerdem um telefonische Terminvereinbarung.