Suche

Änderung von Auflagen, Namen oder Sonstiges

Hat sich Ihr Namen, zum Beispiel durch Heirat oder Adoption, geändert oder wollen Sie eine Auflage zum Tragen einer Sehhilfe streichen lassen?

Wünschen Sie auf Ihrem Führerschein ein neues Foto oder wurde Ihnen vor zwei Jahren die Klasse A beschränkt erteilt und sie möchten das Datum der Klasse A unbeschränkt in den Führerschein eintragen lassen?

Dann sind Sie hier richtig!

Persönliche Vorsprache:

Eine Vertretung zur Antragstellung ist nicht möglich, da im Zuge der Ersatzausstellung ein neuer Kartenführerschein ausgestellt werden muss, der Ihre Unterschrift beinhaltet. Diese muss bereits bei Antragstellung geleistet werden.
  • Antragsformular
  • gültiger Personalausweis bzw. Reisepass mit aktueller Anschrift/ Wohnort 
  • biometrisches Lichtbild  (35 x 45 mm, bitte beachten sie dazu den weiterführenden Link zur Bundesdruckerei)

zusätzlich bei Namensänderung:

  • falls noch kein geänderter Personalausweis oder Pass vorliegt, benötigen wir bei der Beantragung zu dem alten Ausweisdokument noch die Heiratsurkunde oder die Bescheinigung der Namensänderung. Bei Abholung ist in jedem Fall der neue geänderte Personalausweis erforderlich

zusätzlich bei der Änderung von Auflagen:

  • Gebühr: 24,00 Euro

Dauer:

  • 1 - 2 Wochen, falls alle erforderlichen Unterlagen vorliegen
Frau Haringer Sachbearbeiterin
08092 823 335
08092 823 9335
Führerscheinstelle
 
Frau Höpler Sachbearbeiterin
08092 823 350
08092 823 9850
Führerscheinstelle
 
Frau Reisinger Sachbearbeiterin
08092 823 337
08092 823 9337
Führerscheinstelle
 
Frau Stimoli Sachbearbeiterin
08092 823 336
08092 823 9336
Führerscheinstelle
 
Landratsamt Ebersberg
Führerscheinstelle

Kolpingstraße 1
85560 Ebersberg 08092 823 337 08092 823 339 E-Mail versenden

Öffnungszeiten

Mo 7.30 - 12 Uhr Di 7.30 - 15 Uhr Mi 7.30 - 12 Uhr Do 7.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr Fr 7.30 - 12 Uhr