Suche

Ersterfassung eines gebrauchten Fahrzeugs

Betrifft Fahrzeuge deren Betriebserlaubnis erloschen ist (i.d.R 7 Jahre nach Außerbetriebsetzung) und die wieder zum Verkehr zugelassen werden sollen, sowie Fahrzeuge die bisher nicht zulassungspflichtig waren.
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) und Abmeldebescheinigung oder Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit Abmeldevermerk
  • TÜV-Gutachten nach § 21 StVZO (sofern der Nachweis über das Vorhandensein einer Betriebserlaubnis nicht anderweitig erbracht werden kann 
  • elektronische Versicherungsbestätigung -eVB-(7-stellige Codenummer)
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung
  • bei Firmen: Handelsregisterauszug und ggfs. Gewerbeanmeldung
  • ggfs. schriftliche Vollmacht für Beauftragten
  • Teilnahmeerklärung zum Lastschrifteinzugsverfahren für die Kfz-Steuer (SEPA-Lastschriftmandat)
  • i.d.R. ab 56,50 bis 86,30 Euro je nach Verwaltungsaufwand 
Frau Böhm, vorm. Koller Sachbearbeiterin
08092 823 343
 
Herr Colapietro Sachbearbeiter
08092 823 556
 
Herr Huber Sachbearbeiter
08092 823 347
 
Herr Reiter Sachbearbeiter
08092 823 331
 
Frau Staudinger Sachbearbeiterin
08092 823 351
 
Frau Viechter Sachbearbeiterin
08092 823 349
 
Herr Vielhuber Sachbearbeiter
08092 823 332
 
Landratsamt Ebersberg
Kfz-Zulassung, Führerscheinstelle, Bürgerbüro

Kolpingstraße 1
85560 Ebersberg 08092 823-341 08092 823-359 E-Mail versenden Kartenansicht

Öffnungszeiten

Montag 7.30 - 12 Uhr
Dienstag 7.30 - 15 Uhr
Mittwoch 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag 7.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag 7.30 - 12 Uhr